Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden bei Düsseldorf

Hildener Kunstcafé: Willy L. Bitter "Bittergedanken"

16.12.2017

Am Samstag, 16. Dezember 2017 findet im Kunstraum Gewerbepark-Süd im Rahmen der Ausstellung "Bittergedanken" das 48. Hildener Kunstcafé statt. Der Künstler Willy L. Bitter ist anwesend.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

Das Kunstcafé wird vom Kulturamt der Stadt Hilden angeboten und ist kostenfrei.

 

Zur Ausstellung:

Der bekannte Hildener Künstler Willy L. Bitter stellt vom 3. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 unter dem Titel "Bittergedanken" im Kunstraum Gewerbepark-Süd aus. Die Ausstellung trägt den Untertitel "Was ich immer schon mal machen wollte".

"Meine Gedanken sind meine Gedanken", sagt Willy L. Bitter. So kreisen die Themen des Künstlers in dieser Ausstellung um die Gedanken, die stets und immer wieder Menschen bewegen. Beim Betrachten der Werke möge ein Austausch der Gedanken des Künstlers mit den Gedanken des Betrachters in Beziehung treten. Die Gedanken sind frei!

Mit dieser Ausstellung feiert der Kunstraum Gewerbepark-Süd sein 20-jähriges Jubiläum. Auch vor 20 Jahren, am 30. November 1997, war es Willy L. Bitter, mit dessen Werken das Kulturamt Hilden die erste Ausstellung im Kunstraum eröffnete.

Der Künstler ist an allen Samstagen und Sonntagen während der Öffnungszeiten anwesend.

Flyer des Kulturamtes der Stadt Hilden

Programm:

- Vernissage am 3. Dezember 2017 um 11:00 Uhr im Kunstraum Gewerbepark-Süd.

- Finissage am 7. Januar 2018 um 16:00 Uhr.

 

Eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Hilden.

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag + Sonntag und Feiertage 11:00 - 16:00 Uhr
Montag geschlossen

23. Dezember bis 1. Januar bleibt die Ausstellung geschlossen.

Ausnahme: 26. Dezember (2. Weihnachtsfeiertag) von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet!

Der Eintritt ist frei.

Der Kunstraum ist barrierefrei zugänglich.

Ort: Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, 40723 Hilden

Zurück