Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden bei Düsseldorf

59. Hildener Kunstcafe zur Ausstellung Lena Lund

25.09.2021

Lena Lund

Vom 22. August bis 03. Oktober 2021 werden die Werke im Kunstraum Gewerbepark-Süd gezeigt.

Für die Eröffnung am 22. August um 11:00 Uhr ist aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie eine Anmeldung (inkl. Adresse und / oder Telefonnummer) an kulturamt@hilden.de oder telefonisch (02103 72237) erforderlich. Bitte beachten Sie zu den aktuellen Bestimmungen auch die weiteren Meldungen in der Presse bzw. auf der Internetseite der Stadt Hilden: www.hilden.de.

Intensive Farbigkeit und Lebendigkeit – dies ist der erste Eindruck, wenn man sich den Arbeiten der Künstlerin Lena Lund nähert. Farben und Formen verschmelzen zu einer schimmernden Collage, deren haptische Struktur sich erst bei genauerem Hinsehen erschließt. Dann entdeckt der Betrachter neben Figuren, Silhouetten und abstrakten Formen auch Kronkorken, Nussschalen oder die Riffelung eines Papptellers, die die Künstlerin geschickt in Ihre Werke integriert.

„Upcycling“ bedeutet, aus Wegwerfartikeln etwas Neues zu schaffen. Die Künstlerin Lena Lund hat hier ihre ganz eigene Form der Wiederverwertung gefunden und erschafft auf diese Weise etwas Neues, Ungewöhnliches – eine farbenfrohe Welt, in der es immer wieder Überraschendes zu entdecken gibt.

Wir laden Sie herzlich ein, diese neue Welt zu erkunden und freuen uns, Sie zur Ausstellungseröffnung am Sonntag, 22. August 2021 um 11:00 Uhr im Gewerbepark-Süd begrüßen zu dürfen.

Flyer Lena Lund des Kulturamts Hilden

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag + Sonntag und Feiertage 11:00 -16:00 Uhr
Montag geschlossen
 
 
 

Der Eintritt ist frei.

Der Kunstraum ist barrierefrei zugänglich.

ÖPNV: Bus O3 ("Gewerbepark-Süd") / S-Bahn S 1 ("Hilden-Süd")

 

Ort: Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, 40723 Hilden

Zurück