Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden bei Düsseldorf

Pressegespräch zur Ausstellung: Razeea Lindner "Structures d'identité"

03.11.2016

Am Donnerstag, 3. November 2016 um 12 Uhr findet im Kunstraum Gewerbepark-Süd ein Pressegespräch zur nächsten Ausstellung mit Arbeiten von Razeea Lindner statt.

Alle Pressevertreter sind hierzu herzlich eingeladen. Um die Entsendung eines Pressefotografen wird gebeten.

Einladungsschreiben der Stadt Hilden / Kulturamt

 

Zur Ausstellung:

Welche Einflüsse und Begegnungen eines Lebens sind von Bedeutung? Unter dem Titel "Structures d'identité" setzt sich die mauritianische Künstlerin Razeea Lindner mit der Frage auseinander, was die Indentität eines Menschen ausmacht.

Für diese Ausstellung vom 6. November bis 4. Dezember 2016 im Kunstraum Gewerbepark-Süd entwickelte sie eigens konzipierte Mixed-Media-Arbeiten.

Die seit 1993 in Hilden lebende freischaffende Künstlerin ist mittlerweile durch zahlreich Einzel- und Gruppenausstellungen in ganz Europa präsent. Ihre Arbeit und ihr Wirken wurden mehrfach ausgezeichnet.

 

Eröffnung der Ausstellung am 6. November 2016 um 11:00 Uhr

44. Hildener Kunstcafé am Samstag, 26. November 2016, 15:30 Uhr

Flyer des Kulturamt Hilden zur Ausstellung.

 

Eine Veranstaltung des Kulturamts der Stadt Hilden.

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag + Sonntag und Feiertage 11:00 - 16:00 Uhr
Montag geschlossen

Der Eintritt ist frei.

Der Kunstraum ist barrierefrei zugänglich.

Ort: Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, 40723 Hilden

Zurück